Drucken

Grundlagen der FOTOGRAFISCHEN Optik

Veranstaltung

Titel:
Grundlagen der FOTOGRAFISCHEN Optik
Wann:
Sa, 17. März 2018, 10.00 h - 17.00 h
Wo:
Bedburg, NRW
Kategorie:
Events
Autor:
Jürgen Denter

Beschreibung

 5 Plätze frei

"Grundlagen der fotografischen Optik"
17.03.2018
im Gartenhaus (geheizt!) beim Ren(n)tier

Es wird so viel diskutiert, aber fast nirgendwo sind die Grundlagen für eine fundierte Diskussion so schlecht begründet wie unter Fotografen, bei Profis wie bei Amateuren. Seit sich jeder Profi nennen darf, der mit Knipsen sein Geld verdient, ist ein "Experten"-Boom ausgebrochen. Jeder gibt seinen Senf dazu, weil er "Ahnung" hat, aber nichts weiß. Er/sie ahnt eben was.Ich möchte ein wenig mit dem Un- und Halbwissen aufräumen und in kleiner Runde erzählen, welche Probleme der Konstrukteur von Objektiven hat und wie er versucht, ein Ideal zu erreichen, das unerreichbar ist. Welche Fehler sind akzeptabel, weil ihre Beseitigung einen zu hohen Preis nach sich ziehen würde? Sind Objektive besser, die möglichst wenig Fehler haben als solche, die Restfehler haben, die man im Bild aber nicht sehen kann, sondern nur mit hochtechnisierten Apparaten?
Wenn es heute möglich ist, eine Flasche Wein ins 50m-Schwimmbecken zu kippen und es dann per chemischer Analyse noch nachweisbar ist, welche Traubensorte das war, keiner der Schwimmer aber überhaupt merkt, dass er beim Wasserschlucken Wein dabei hat, so kann ich auch auf manchen Objektiv-Test verzichten. Nach unserem Kolloquium können die Teilnehmer, so sie denn noch "freien Speicherplatz" im Kopf haben, Sinn und Unsinn von Tests abwägen.  

Agenda
10:00 Uhr 
geht es los mit einem heißen Kaffee

Was ist eigentlich Brennweite
Was ist Schärfe und ihre Tiefe
Brennweite-Schärfentiefe-Perspektive   Zusammenhänge

Retrofokus ??? 
Warum Retrofokus in der Makrofotografie?

Telekonstruktion und Konverter
Zoom und Verzeichnung
Sphärisch und asphärisch
achromatisch - apochromatisch - Fluoride
Lichtabfall zum Rand

Ach so, zwischendurch machen wir Pause,
wenn der Kopf brummt und mittags bekämpfen
wir das Magenbrummen im
"http://www.ristorante-gusto-e-melodia.de/

Augen-der-EOS
Brennweite
Normal-Tele-Konstruktion
Kosinus
Asphare
Kosinusgesetz


Minimal 4 Teilnehmer
Maximal 5 Teilnehmer
Teilnahmekosten 120,- € pro Kopf laut §19 UStG ohne MWSt. 
inklusive Kaffee und Softgetränke sowie
Pizzaessen im "Gusto e melodia"
und einer kleinen Weinprobe von
fruchtigundtrocken
ab 16 Uhr

Mitbringen muss man/frau nichts, nur einen freien Kopf!
Teilnahmebedingungen

Übernachtungsvorschlag
www.hotel-bedburger-muehle.de
www.danielshof.de

 


Veranstaltungsort

Standort:
"Zum Ren(n)tier"
Straße:
Lessingstr. 48
Postleitzahl:
50181
Stadt:
Bedburg
Kanton:
NRW
Land: