Pricing Table Particle

Quickly drive clicks-and-mortar catalysts for change
  • Basic
  • Standard Compliant Channels
  • $50
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 1 GB of space
  • Support at $25/hour
  • Sign Up
  • Premium
  • Standard Compliant Channels
  • $100
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 10 GB of space
  • Support at $15/hour
  • Sign Up
  • Platinum
  • Standard Compliant Channels
  • $250
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 30 GB of space
  • Support at $5/hour
  • Sign Up
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 
Fotografie
 
 
 

Egal wie die Kamera heißt, Hauptsache ist, es macht Spaß!

Und wenn ich so die Bilder von Jenny anschaue, überkommt mich etwas Wehmut. Zeit, Blende, ISO, Rauschen oder nicht, alles ist Makulatur, wenn das Motiv nicht stimmig ist, wenn sich Fotograf und Model nicht gegenseitig fordern.

Und dennoch waren das alles Beispiele für meine Workshop-Teilnehmer in Bad Lippspringe, Nizza, Puy L'Evêque, Bad Steben, Paderborn oder Porta Westfalica.
EOS 1 D MK II und MK III waren angesagt, bei einigen Bildern auch EOS 1 Ds MK II, 85/1,2 und TS-E 90, hauptsächlich aber 24-70/2,8. Zoom oder Festbrennweite ist nicht die Frage, sondern welches Objektiv passt zum Motiv und vor allem zur Auffassung von Fotografie. Bekanntlich macht der Standpunkt die Perspektive. Und wenn ich ohne Standortwechsel den Ausschnitt perfekt im Sucher (und nicht auf dem Rechner!!) festlegen möchte, so ist die Festbrennweite an den Standortwechsel gefesselt, also an den Perspektivwechsel. Mein 24-70 gönnt mir meine Perspektive ohne Standortwechsel bei variablem Sucherausschnitt. Da ist die Frage nach Auflösung und Verzeichnung total bescheuert!

Und schon bin ich wieder beim Workshop, lasst lieber die Bildlein sprechen!

Jenny-Porta-2006
Puy-2007
BLF-2007
Halt-2007
Portrait-sw-2008
Brille-2007

Motorcross - Teilnehmer feedback

Hi Jürgen, das war ein toller Workshop. Das ganze Wochenende hat richtig spaß gemacht, war auch 'ne richtig tolle Gruppe! Da ich bisher noch nicht auf einer Motocross Veranstaltung war, war es spannend, dies mal live zu sehen, und dann noch die Möglichkeit zu haben, den ganzen Tag zu fotografieren, war richtig Klasse. Habe wieder viel dazu gelernt und freue mich schon auf den nächsten Workshop! Grüße aus dem Ländle,
Hallo Jürgen, ehrlich – war Klasse, von der Unterkunft bis hin zum Workshop selber. Also an dieser Stelle auch von mir einen herzlichen Dank an dich für die super Organisation und Anleitung während des Workshops. Habe wieder viel dazu gelernt, vor allem dass Übung den Meister macht. Viele Grüße aus Thüringen
Hallo Jürgen! Es war ein tolles Wochenende. Die Einweisung in die E-TTL-Feinheiten am Vortag und auch am Ring haben viel gebracht. Das Lernen um die Technik mit einem solchen Event zu verknüpfen, macht Sinn, denn auf diese Weise bleibt vieles besser "hängen". Man erinnert sich auch nach Wochen noch an das gelernte, weil man an konkrete Szenen eines solchen tollen Tages zurück denkt. Ich freue mich auf ein Wiedersehen im Dezember bei Paul! Schöne Grüße